1,8 kW Deckenheizstrahler für Faltpavillon und Partyzelt

Bei kühlem Wetter oder einer frischen Abendbrise ist ein Deckenheizstrahler als Wärmespender im Faltzelt recht willkommen.

 

Neben Heizlüftern und Radiatoren, die die gesamte Raumluft umwälzen und aufheizen ist eine effektive Variante der Infrarot-Heizstrahler.
Dieser gibt seine Energie zum überwiegenden Teil direkt als Strahlungswärme auf die zu erwärmenden Oberflächen ab und nur in geringem Umfang an die Luft.
Dadurch geht weniger Energie durch entweichende Warmluft verloren.

 

Deckenheizstrahler vorgestellt bei Faltzelt-24

Deckenheizstrahler Kennwerte

Der hier vorgestellte Heizstrahler von Outsunny arbeitet nach dem o.g. Prinzip.

 

Mit der am Heizer vorhandenen Metallkette ist eine schnelle Befestigung in passender Position und Höhe möglich.

 

Die Heizintensität kann in drei Schaltstufen auf das gewünschte Maß reguliert werden.
Über Schalter können dazu Heizleistungen von 800W, 1000W und 1800 Watt gewählt werden.

 

Die Heizrohre sorgen gleichzeitig für Beleuchtung in einem angenehm warmen Lichtton.
Durch ein Gitter sind die heißen Teile abgedeckt, um damit einer versehentlichen Berührung möglichst vorzubeugen.

 

Der runde Deckenheizstrahler hat eine Masse von 3 Kilogramm.
Sein Gehäusedurchmesser beträgt 50 cm und die Gehäusehöhe ist 24 cm.
Am Gerät ist ein 1,8 Meter langes Anschlusskabel.

Was ist zu beachten?

Für den Betrieb des elektrischen Deckenheizstrahlers muss im Faltzelt ein Stromnetzanschluss mit der üblichen Spannung von 220 bis 240 Volt bereitgestellt werden.
Ein verwendetes Kabel muss für die maximale Belastung von 1,8 kW ausgelegt sein.
Wird eine Schuko-Verlängerung für mindestens 10 A / 240 V benutzt, ist damit diese Anforderung erfüllt.

 

Im Außenbereich müssen die Gefahren durch die Netzspannung besonders beachtet werden.
Alle benutzten Verlängerungen und Verteiler müssen Schutzkontaktausführungen und unbeschädigt sein.
Die Ausgangssteckdose, wo der Strom geholt wird, sollte vorteilhafterweise über einen FI-Schutzschalter verfügen.
Verbindungstellen müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden.

 

Am Heizer ist das Kabel so zu verlegen, dass es nicht durch heiße Teile Schaden nimmt.
Der Deckenheizstrahler muss auch zu allen Planen des Faltzeltes und zu anderem empfindlichen Material ausreichenden Abstand wahren.

 

Beachtet man all das, kann man auch im Frühjahr oder Herbst, wenn es sich abends schneller abkühlt, die Zeit mit Spaß und Entspannung im Partyzelt und Faltpavillon noch etwas länger genießen.

 

Produktdaten und Lieferumfang

Bezeichnung: Outsunny Deckenheizstrahler
Material des Gerätes: Eisen, Aluminium, Kunststoff
Durchmesser: 50 cm
Gerätehöhe: 24 cm
Gewicht: 3 kg
Anschlusskabel: 1,8 m
Betriebsspannung: 220 – 240 V
Heizleistung: 800W – 1000W – 1800W
Lieferumfang: Heizstrahler mit Eurostecker, Bedienungsanleitung