Im Faltpavillon den Sommer mit einem 2,1 kW Heizstrahler verlängern

Wer im Faltpavillon das Sommerfeeling noch ein gutes Stück in den Herbst tragen möchte, hat mit einem kräftigen Decken-Heizstrahler dafür beste Voraussetzungen.
Trotz oft viel Sonnenschein werden die Tage kürzer und die Luft kühler. Mit dem Heizstrahler, der gleichzeitig kräftig Wärme und Licht liefert, kann man die gemütliche Terrassen- und Faltzelt-Saison ein ganzes Stück verlängern.

 

FaltzeltB00GYW6AHA bei Faltzelt-24reg

Die Technik im Faltzelt-Heizer

Der Heizstrahler gibt seine Energie primär nicht über Konvektion sondern durch Infrarotwärme ab und braucht dadurch keine Anlaufzeit. Er heizt sofort.

 

Die Heizleistung kann in drei Stufen dem Bedarf angepasst werden.
Es stehen 900 W, 1,2 kW und in der höchsten Stufe 2,1 Kilowatt Heizleistung zur Verfügung.
Das reicht aus, um einen Umkreis von bis zu 4 Metern Durchmesser mit Wärme zu versorgen.

 

Eine Reflektorglocke blockiert weitgehend die Abstrahlung nach oben.
Die Heizelemente liefern gleichzeitig ein angenehm warmes Licht.

Die Anbringung

Die Heizampel ist ein nach IP44 spritzwasser-geschütztes Gerät. Sie darf nur unter Überdachungen, wie im Faltpavillon, in Gartenhäusern oder auf überdachter Terrasse betrieben werden.
Der runde Heizer hat einen Durchmesser von 58,5 Zentimetern und ist 35 cm hoch.

 

Das Aufhängen der Heizampel erfolgt mit einer 50 cm langen Kette und zwei Karabinerhaken.
Für den elektrischen Anschluss an das 230V-Netz gibt es ein 1,95m langes Kabel mit Schuko-Stecker.

 

Bei Verwendung eines Verlängerungskabels sollte auf die erforderliche Strom-Belastbarkeit und die Nutzbarkeit im Außenbereich geachtet werden.

 

Der Heizstrahler hat verpackt ein Gewicht von etwa 4,8 Kilogramm.

 

Produktdaten und Lieferumfang

Bezeichnung: Infrarot-Heizstrahler
Durchmesser: 58,5 cm
Höhe: 35 cm
Heizleistung: 0,9 kW / 1,2 kW / 2,1 kW
Wirkungsbereich: bis 2 m Abstand
Gewicht: ca. 4,8 kg
Betriebsspannung: 230 V
Schukokabel: 1,95 m
50-cm-Kette, 2 Karabinerhaken