Öl-Radiator als Faltpavillon Heizer

Um den Faltpavillon in der Übergangszeit oder an kühlen Sommertagen warm zu bekommen, eignen sich elektrische Heizstrahler, Heizlüfter und Radiatoren.

 

Gasheizer sind wegen der Anreicherung der Raumluft mit Kohlendioxid und des Sauerstoffverbrauchs nicht zu empfehlen.

 

Heizstrahler beheizen – hauptsächlich durch Wärmestrahlung – intensiv einen auf den Strahlungskegel begrenzten Bereich. Der übrige Raum wird kaum erwärmt.

 

Heizlüfter und Radiatoren erwärmen den gesamten Raum. Beim Heizlüfter wird die Wärme durch den Lüfter etwas schneller verteilt. Dabei kann das Lüftergeräusch jedoch stören.

 

Wer auf gleichmäßige Raumwärme und Ruhe Wert legt, wird deshalb zum geräuschlosen Radiator-Heizkörper greifen.
Wegen der geringen Wärmeisolation der Planen des Faltpavillons, sollte bei allen Heizern auf genügend Heizleistung geachtet werden.

 

Welche weiteren Faktoren schon beim Faltzelt-Kauf für guten Heizerfolg beachtet werden sollten, können im Beitrag „Faltzelt heizen mit dem Quarzheizstrahler“ nachgelesen werden.

 

FaltzeltB01LEXN8BO bei Faltzelt-24Radiator-reg

Die Daten des Faltzelt-Heizers

Das hier gezeigte Faltpavillon Heizgerät ist ein elektrisch betriebener weißer Öl-Radiator.
Für die Nutzung müssen deshalb ein Stromanschluss und eventuell ein Verlängerungskabel vorhanden sein, die für die maximale Leistung des Gerätes ausgelegt sind.

 

Der Heizer besitzt 11 Heizrippen, in denen eine Ölfüllung für gleichmäßige Verteilung der elektrisch erzeugten Wärme sorgen.

 

Die Wärme wird über die Rippen an die Luft abgegeben und durch Konvektionsströmung lautlos im Party- oder Faltzelt verteilt.

 

Das Heizgerät verfügt über drei Leistungsstufen von 1000 Watt, 1400 Watt und maximal 2500 Watt.
Die gewünschte Raumtemperatur kann stufenlos über eine Regelung gewählt werden.

 

Der Heizer ist 61 cm hoch, 50 cm lang und 24 cm breit.
Er ruht auf vier Rädern und hat einen Griff, mit dem er leicht in die gewünschte Position bewegt werden kann.

Weitere Ausstattungsmerkmale

Ein Überhitzungsschutz am Öl-Radiator gewährleistet die Abschaltung des Gerätes, falls die zulässige Betriebstemperatur überschritten wird.

 

Mittels eines Timers kann eine gewünschte Heizdauer auf bis zu 24 Stunden vorprogrammiert werden, nach deren Ablauf die automatische Abschaltung erfolgt.

 

Der Geräteschalter ist mit einer Kontrollleuchte ausgestattet.
Ist der Heizer außer Betrieb, kann das Kabel auf einer Aufwicklung verstaut werden.

 

Produktdaten und Lieferumfang

Bezeichnung: Elektroheizgerät
Bauart: Öl-Radiator
Abmessungen: 61 cm x 50 cm x 24 cm
Leistungsstufen: 1000 W – 14000 W – 2500 W
Anzahl der Heizrippen: 11
stufenlos einstellbarer Thermostat
24-Stunden-Timer, Überhitzungsschutz
Griff, Transportrollen, Kabelaufwicklung