Schutzhülle für den Strandkorb

Wer seinen Garten mit einem Strandkorb ausstattet, möchte eine lange Freude daran haben und auch den interessanten optischen Eindruck möglichst lange erhalten.
Wird der Strandkorb zeitweise nicht benutzt, hilft dabei eine Schutzhülle. Durch sie können die von Sonnen-UV-Strahlung und Regenwasser verursachten normalen Alterungsprozesse an Kunststoffen, Gewebe und Holz vermindert werden.

 

FaltzeltB004XONFL0 bei Faltzelt-24reg

Wurde keine Schutzhülle mit dem Strandkorb geliefert oder die alte ist verschlissen, kann die hier vorgestellte als Ersatz dienen.

 

Dazu sollten aber die Abmessungen der Hülle und die des vorhandenen Strandkorbes verglichen werden.

 

Die Strandkorbhaube hat vorn eine Höhe von 1,6 Metern, hinten misst sie 1,4 Meter.
Sie ist 1,3 Meter breit und 1 Meter tief.

 

Gefertigt ist die Schutzhülle aus 600-Denier-Polyestergewebe, das mit einer Vinyl-Schicht abgedichtet wurde.

 

Kleine Öffnungen in der Hülle sorgen für einen Luftaustausch.
Bevor die Hülle übergestreift wird, sollte ein nass gewordenen Strandkorb natürlich gut abgetrocknet sein, sonst droht Schimmelbefall.

 

Die Vorderfront der Schutzhülle hat beiderseits Reißverschlüsse.
Möcht man den Strandkorb nur kurzzeitig benutzen, muss die Hülle nicht abgenommen werden.
Nach dem Öfnen der Reißverschlüsse wird die Vorderseite nach oben gerollt und kann über der Markise mit Bändern gehalten werden.

 

Produktdaten und Lieferumfang

Bezeichnung: Strandkorb-Schutzhülle
Höhe: 160 / 140 cm
Breite: 130 cm
Tiefe: 100 cm
Material: PVC-beschichtetes 600D-Polyester
Vorderfront mit Reißverschlüssen und Aufrollsystem